Leistungstests, Trainingsberatung und Personal Coaching

Wie steht es um meine Fitness? Wie kann ich meine Leistung steigern und mein Training besser steuern? Wenn Sie sich Fragen wie diese stellen, sind Sie im Österreichischen Institut für Sportmedizin (ÖISM) in Wien genau richtig. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte, sportartspezifische Tests und professionelle Trainingsempfehlungen auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse. Für Tests und Beratungen nutzen wir modernste Methoden. Möglich macht dies unsere enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Sportwissenschaft der Universität Wien, insbesondere den Abteilungen für Sportmedizin, Leistungsphysiologie und Prävention, Trainingswissenschaft, Biomechanik, Bewegungswissenschaft und Sportinformatik sowie Sportpsychologie. Auf diese Weise können wir Ihnen eine sehr individuelle, bestmögliche Betreuung anbieten. Kommen Sie zu uns, wenn Sie Ihre Leistungsfähigkeit ermitteln und verbessern möchten. Wir unterstützen Sie gerne.

Unsere Angebote

Ausdauerdiagnostik
  1. Mit einem Laktattest (Ergometrie mit Laktat) messen wir Ihre Ausdauerleistungsfähigkeit. Über eine stufenweise ansteigende Belastung ermitteln wir Ihre aerobe und anaerobe Schwelle und Ihre individuell idealen Trainingsbereiche. Anhand Ihrer persönlichen Laktatleistungskurve und der entsprechenden Herzfrequenzen beziehungsweise Geschwindigkeits- und Leistungswerten können wir feststellen, ob Sie bisher richtig trainiert haben und Ihnen individuelle Empfehlungen geben, um Ihr Training zu optimieren. Der Laktattest ist Grundlage für eine maßgeschneiderte Trainingsberatung. Unser Ärzteteam untersucht Sie vorab internistisch. Je nach Hauptsportart und Fragestellung kann der Laktattest auf dem Fahrrad-, Laufband-, Ruder- oder Schwimmbank-Ergometer durchgeführt werden. Radsportler können den Test auch mit dem eigenen Fahrrad auf unserem Cyclus-Ergometer absolvieren. Zur Laktatbestimmung entnehmen wir am Ende jeder Belastungsstufe jeweils ein Bluttröpfchen aus Ihrem Ohrläppchen.
  2. Bei einer Spiroergometrie messen wir Ihre körperliche Leistungsfähigkeit über die Atmung. Diese Methode erlaubt uns, die Leistung Ihres Herzens, Ihrer Lunge und Ihrer Muskulatur unter ansteigender Belastung festzustellen und Ihren Energiestoffwechsel sowie Ihre maximale Sauerstoffaufnahme exakt zu ermitteln. Zudem können wir mit einer Spiroergometrie Leistungsstagnationen auf den Grund gehen und Krankheitsbilder wie Herzschwäche diagnostizieren. Durch Kenntnis Ihrer Ausdauerleistungsgrenze und Definition Ihrer persönlichen Intensitätsbereiche für Training, Regeneration und Energieverbrennung lässt sich Ihr Training nach diesem Test besser steuern. Unser Ärzteteam untersucht Sie vorab internistisch. Je nach Hauptsportart und Fragestellung kann dieser spezielle Belastungstest auf dem Fahrrad- oder Laufband-Ergometer durchgeführt werden. Radsportler können den Test auch mit dem eigenen Fahrrad auf unserem Cyclus-Ergometer absolvieren.

Was Sie rund um Ihren Leistungstest beachten sollten, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Kraftdiagnostik
  1. Bei einem speziellen Muskeltest messen wir die Kraftfähigkeit Ihrer Arme und Beine auf Seitendifferenzen und Dysbalancen. Nach einer Sportverletzung oder einer längeren schmerzbedingten Schonung können wir beispielsweise mit Hilfe der computergestützten
    isometrischen und isokinetischen Krafttestung den aktuellen Leistungsstand Ihrer (Bein-)Muskulatur ermitteln. Wir analysieren die Ergebnisse und beraten Sie, wie Sie mit einem gezielten Training Ihre Kraftdefizite ausgleichen können.
  2. Die Sprungkraftmessung erfolgt wahlweise auf einer Kontaktmatte oder einer Kraftmessplatte. Bei standardisierten Sprungtests – etwa Counter-Movement-Jump, Squat-Jump, Drop-Jump, Tappings – können wir Rückschlüsse auf Ihre koordinativen Fähigkeiten sowie die Schnell- und Explosivkraft Ihrer Muskulatur im Rechts-Links-Vergleich treffen.
Feld- und Spezialtests
  1. Schnelligkeitstest per linearem Sprint im Feld und unter Laborbedingungen am nicht-motorisierten Laufband, in Kooperation mitdem Institut für Sportwissenschaft der Universität Wien
  2. Change-of-Direction-Tests
  3. Agility-Tests, in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft der Universität Wien
  4. Ausdauertests für Ausdauer- und Spielsportler in sportartspezifischer Umgebung mit Laktatdiagnostik oder Messung der Sauerstoffaufnahme, in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft der Universität Wien
  5. Schwimmtests im Becken und Open-Water
  6. Critical Power / Speed
  7. Running Economy / Gross Efficiency
  8. Sportmotorik für Spielsportler
  9. Maximale Fettverbrennung (FATmax) und Fettoxidationsrate (MFO)
Professionelle Beratung und Coaching

Für ein zielgerichtetes Training bieten wir Ihnen im ÖISM eine professionelle Beratung und Betreuung. Auf Grundlage Ihrer aktuellen Leistungszustands und Ihrer persönlichen sportlichen Ziele erstellen wir mit Ihnen gemeinsam einen individuellen, realistisch umsetzbaren Trainingsplan für die kommenden Monate mit Trainingsumfängen, -inhalten und Belastungsintensitäten. Wichtig zu verstehen ist dabei: Training und Trainingsplanung sind veränderliche Prozesse, die immer wieder angepasst werden müssen. Durch laufende Kommunikation zwischen Athlet*in und Trainer*in können wir die Effektivität Ihres Trainings optimieren.

Gerne coachen wir Sie auch bei Ihrem Sport und absolvieren gemeinsam mit Ihnen eine oder mehrere Trainingseinheiten.

Buchen Sie ganz einfach einen Termin für eine Trainingsberatung, Trainingsplan-Erstellung und / oder ein Personal Coaching. Wir freuen uns auf Sie!