News

Unser Ärztlicher Leiter gründete bereits 2005 die Arbeitsgruppe (AG) Sportkardiologie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK). Für eine noch bessere Beratung von Sportler*innen und Patient*innen mit fraglichen Herzerkrankungen hat er kürzlich mit Kollegen der AG das Expertenforum Sportkardiologie initiiert. Ärzt*innen aus Deutschland und Österreich können sich bei entsprechenden Fragestellungen an die sportkardiologischen Spezialisten wenden.

➔ Weiterlesen

„Wer nach einer Covid-19-Erkrankung zu früh wieder ins Training einsteigt, könnte ein erhöhtes Risiko für lebensbedrohliche Herz-Kreislauf-Ereignisse haben“, warnt Univ.-Prof. Jürgen Scharhag, Ärztlicher Leiter des ÖISM in „Der Standard“, Ausgabe vom 11. Juni 2020 (Onlineveröffentlichung). Gleichzeitig ruft er Sportler*innen aus Österreich zur Teilnahme an der Online-Erhebung zu „Covid-19 & Sport“ auf. Nachfolgend ein Textauszug aus...

➔ Weiterlesen

Wie können wir Athlet*innen während der Covid-19-Pandemie optimal sportmedizinisch-internistisch untersuchen und betreuen? Mit den Kolleg*innen und Leiter*innen der sportmedizinischen Einrichtungen der Olympiazentren in Österreich haben wir uns über das Österreichische Olympische Comité (OÖC) in einer Videokonferenz ausgetauscht. Ab 8. Juni sind wir wieder für alle da, die gesund und zielgerichtet Sport treiben möchten. PS: Leistungs- und Breitensportler*innen aus Österreich bitten wir herzlich, an der Online-Befragung zu Covid-19-Infektionen im Sport teilzunehmen.

➔ Weiterlesen

Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf den Spitzensport aus? Wieviele Athlet*innen hatten bereits eine Covid-19-Erkrankung? Welche Symptome haben sich bei Betroffenen gezeigt? Wie lange haben sie mit dem Training pausiert? Antwort auf diese und weitere Fragen soll eine Online-Erhebung ermöglichen. „Wir Sportmediziner und Sportkardiologen versprechen uns durch die Ergebnisse...

➔ Weiterlesen

Sie sind Arzt/Ärztin und suchen eine neue, spannende Herausforderung in einem dynamischen, motivierten Team? Dann sind Sie bei uns genau richtig. An der Universität Wien suchen wir schnellstmöglich eine/einen Universitätsassistent/in („prae doc“) für vier Jahre. Die Stelle ist am Institut für Sportwissenschaft (ISW) am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport (ZSU) angesiedelt. Das ISW ist die größte Forschungseinrichtung im Bereich der Sportwissenschaft in Österreich. Aufgaben, Anforderungen und weitere Details...

➔ Weiterlesen